Top 8 Tipps „wie man Wohnzimmermöbel anordnet“ (Teil 2)



№3. WO SOLL ICH DIE COUCH HINSTELLEN?

Das Sofa ist das wichtigste Möbelstück im Wohnzimmer. Seine Größe und Form werden nach ihren Bedürfnissen und Vorlieben und unter Berücksichtigung der Fläche des Wohnzimmers ausgewählt. Es gibt keine strengen Regeln für die Aufstellung des Sofas in der Halle, aber es gibt einige Empfehlungen, die zu berücksichtigen sind:

  1. Ecksofas eignen sich hervorragend für kleine Wohnzimmer und sollten in der Nähe einer langen Wand aufgestellt werden, um den Raum optisch nicht zu verkleinern. Um den Saalraum zu zonieren und seine Funktionszonen hervorzuheben, können Sie ein Ecksofa nicht in Wandnähe aufstellen, aber es ist eine Option für recht geräumige Säle, auch in Kombination mit dem Essbereich;
  2. Ein klassisches Sofa kann entweder an die Wand oder in die Mitte des Raumes gestellt werden, und dies hängt von vielen Faktoren ab. Häufig sind Sofas dieses Typs für eine kontinuierliche Verwandlung in ein Bett konzipiert, daher ist es wichtig, im Voraus den Klappmechanismus zu analysieren und zu prüfen, wie viel Platz das Sofa im ausgeklappten Zustand einnehmen wird;
  3. Insel-Sofas sind so angeordnet, dass es einen freien Zugang zu jeder Seite des Sofas geben muss, so dass es von den Wänden entfernt steht. Dies ist eine Option für mehr oder weniger geräumige Säle.

Es ist besser, das Sofa direkt vor den Fernseher zu stellen, damit man bequem fernsehen kann. Die Platzierung in der Nähe des Fensters ist nicht die beste Option, da der Zugang zum Fenster selbst schwierig ist und der Heizkörper, der sich in den meisten Fällen an dieser Stelle befindet, blockiert wird, was äußerst unerwünscht ist.

Neben dem Sofa kann bei Bedarf eine Gruppe von Stühlen oder Puffs stehen. Ebenfalls in der Nähe der weichen Gruppe ist ein Couchtisch aufzustellen, dessen Größe und Gestaltung beliebig sein kann. Die Tabelle kann auch ein zusätzlicher Speicherplatz sein.

№4. WO SOLL ICH MEINEN FERNSEHER IM WOHNZIMMER AUFSTELLEN?

Top 8 Tipps „wie man Wohnzimmermöbel anordnet“

Fernsehen ist ein Ding aus der Kategorie des Wohnzimmers, und selbst wenn die Familie es wenig und selten sieht, ist ein Platz dafür noch geplant. Bei der Wahl des besten Standortes sollten Sie einige Empfehlungen berücksichtigen:

  • Es ist besser, den Fernseher dort aufzustellen, wo keine direkte Sonneneinstrahlung vorhanden ist, da er sonst tagsüber nicht zu sehen ist. Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, lohnt es sich, über ein System zur Verdunkelung des Saals im Voraus nachzudenken;
  • der Bildschirm sollte sich auf Augenhöhe mit der sitzenden Person befinden, was etwa 1,2 m ist;
  • Der Fernsehbildschirm sollte sich in einem angenehmen Abstand zu den Augen befinden. Um den Mindestwert zu erhalten, sollte die Diagonale mit 3 multipliziert werden. Zum Beispiel beträgt der Sicherheitsabstand für einen 32-Zoll-Fernseher (1 Zoll = 2,54 cm) 2,44 m;
  • Je nach Ihren Vorlieben, dem gewählten Einrichtungsstil und dem verfügbaren Platz kann der Fernseher auf einem Sockel (es wird ein ausgezeichneter Stauraum sein), auf einem Gestell oder an der Wand aufgehängt werden. Optional können auch konventionelle Bodensockel als Ständer verwendet werden.

№5. WIE MAN DEN LAGERPLATZ RICHTIG PLATZIERT?

Top 8 Tipps „wie man Wohnzimmermöbel anordnet“

Einige Wohnräume sind auch Umkleideräume, da viele Wohnungen keinen Stauraum mehr für Kleidung haben. Besitzer von geräumigen Sälen können nur ein paar Bodensockel aufstellen, um alle notwendigen Details unterzubringen und sie durch ein paar Regale zu ergänzen. Alles ist viel komplizierter, wenn wenig Platz vorhanden ist, und es muss so organisiert werden, dass alle notwendigen Dinge passen und das Wohnzimmer hell und nicht überladen bleibt, nicht wie ein Schrank.

Moderne Designer raten einhellig dazu, traditionelle Wände aufzugeben und andere, luftigere, aber nicht weniger geräumige Optionen zu wählen. Also, alle Dinge mit Schuhen und sogar einige Haushaltsgeräte werden einen geräumigen Kleiderschrank enthalten – die Hauptsache ist, seinen Raum richtig zu organisieren. Positionieren Sie es in das Wohnzimmer, so dass der Eingang zu dem Raum, den er nicht sofort ins Auge fallen, der Rest der Wände ist besser, um die maximale frei zu lassen.

Es ist besser, ein Minimum an hohen Möbeln zu verwenden und eine der Wände im Allgemeinen nur halb leer oder geschlossen zu lassen. Es könnte eine Wand hinter oder gegenüber dem Sofa sein. Es ist besser, nur Regale mit hohen Möbeln zu verwenden, die zusammen mit der Lagerung die Funktion einer Raumzonierung erfüllen und z.B. einen Erholungsbereich vom Büro trennen können, sowie alle notwendigen Schreibwaren, Bücher usw.

Für kleine Wohnzimmer bieten ein paar weitere Tricks bei der Platzierung von Lagerraum. Auf diese Weise kann das Sofa in geringem Abstand von der Wand und dahinter platziert werden, um z.B. Regale – wie in der Küche – zu platzieren. Eine Variante ist akzeptabel, wenn es Raum für die Erweiterung solcher Regale gibt. Es ist auch möglich, Nischen in Sofas, Sesseln und Puffs zu nutzen, um einige Dinge zu verstauen.