Küche im Landhaus – Kombinationsmöglichkeiten, Farb- und Stilwahl (Teil 2)



Wie man den Raum in der Datscha Küche – Wohnzimmer anordnet

Auch in der Hütte wird das Wohnzimmer oft mit der Küche kombiniert. Das Innere ist bescheidener und schlichter als in einem Landhaus, und die Größe der Zimmer ist kleiner, aber auf 10 Quadrate von zwei Funktionszonen zu passen, ist real.

Wenn das Erdgeschoss groß ist, wird das Wohnzimmer geräumig sein (30-35 m²). Designer raten in diesem Fall zu Möbelinseln. Das Dekor und die Ausführung sind im gleichen Stil, aber der Küchenbereich unterscheidet sich vom Saal aufgrund der anderen Textur, der Beleuchtung oder des Podiums. Ein riesiger Raum wird durch Vorhänge, einen Bogen oder Säulen gemütlich.

Für eine kombinierte Küche von 20-25 m² gibt es nur wenige Einrichtungsmöglichkeiten. Ein Headset und Geräte werden besser an der Wand installiert. Es ist gut, eine Nische vorzusehen, um den verfügbaren Raum zu vergrößern. Ein Tisch oder ein Sofa in der Mitte des Raumes macht sich gut. Für die Zentrierung muss man sich für eine Sache entscheiden.

Ein einziger Kronleuchter über dem Ruhebereich reicht aus. Scheinwerfer sind praktisch für die Hostess in der Küche.

Die Inneneinrichtung der Küche des Wohnzimmers im Landhaus auf kleinem Raum erfordert ein Minimum an Möbeln. Es ist besser, sich von hohen und hängenden Schränken abzulehnen. Ein Bartresen und ein Tischtransformator genügen. Ein Headset und ein Sofa sind an den Wänden angebracht. Der Abstand zwischen ihnen sollte mehr als 1 m betragen. Okay, der Raum wird freier wirken. Die Spiegel und die helle Farbgebung werden dazu beitragen, den Raum visuell zu erweitern.

Stil und Farbe der Wohnküche

Für eine gemeinsame Küche und ein Wohnzimmer schlagen die Designer vor, einen dieser Stile zu verwenden:

Klassisch

Küche im Landhaus – Kombinationsmöglichkeiten, Farb- und Stilwahl

Diese Art von Richtung mag den Raum. Ein Muss sind ein großer Esstisch, elegante Sessel und Sofas mit Kissen, bunte Teppiche. Sowohl im Wohnzimmer als auch in der Küche sollten viele Stuckarbeiten im Raum vorhanden sein. Der klassische Stil eignet sich für Familien, die den Traditionen ihrer Vorfahren folgen und oft zusammenkommen.

Das Farbschema ist pastellfarben. Vorherrschende Farben: Gold, Beige, Weiß. Bodenbelag für die Halle – Laminat, Marmor, Parkett. In der Küche ist es möglich, leichte Fliesen oder Stein zu montieren.

Modern

Die Gestaltung der Wohnküche im Haus des modernen Jugendstils sieht einfache Formen, ein Minimum an dekorativen Elementen vor. Die Möbel sind eckig oder rund. Stühle, Sessel und Sofas ohne Armlehnen. An der Decke befinden sich viele kleine Lampen.

Die Grundmaterialien sind natürlich – Holz, Metall. Die Möbelveredelung ist in der Regel einfarbig. Wenn ein Ornament verwendet wird, ist es ein Streifen oder eine Zelle. Die Hauptfarben sind weiß, schwarz, braun. Jeder helle Akzent ist obligatorisch.

Hochtechnologie

Küche im Landhaus – Kombinationsmöglichkeiten, Farb- und Stilwahl

Er gilt als maskuliner Stil, da er neue Techniken verwendet und keine unnötigen Dekorationen zulässt. Die Möbel sollten modular aufgebaut sein, ohne offene Regale. Häufig wird anstelle von Griffen ein verdecktes Schlosssystem eingebaut.

Besondere Aufmerksamkeit wird der Beleuchtung gewidmet. In der Wohnküche benötigt jede Zone eine eigene Beleuchtung. Designer platzieren gerne LED-Streifen um den Umfang der Decke, des Fußbodens oder der Schrankmöbel. Die bevorzugten Materialien sind Metall, Glas, Kunststoff und Leder. In der Kombiküche für das Landhaus ist die ideale Ausbaulösung.

Der Hi-Tech-Stil ist durch kontrastierende Farben gekennzeichnet. Schwarz und Weiß oder Rot werden häufiger kombiniert.